Verfasst von: willanders | 19. Juni 2009

Schweine-Grippe

nein, wohl keine Schweinegrippe (H1N1), aber eben eine Schweine-Grippe hat Risa und mich flachgelegt. Trockener Husten, plötzliche und anhaltende Müdigkeit, laufende Nase, Hals- und Gliederschmerzen, leichte Übelkeit hatten wir beide, aber kein Fieber. Zuerst Risa und mit eintägiger Verzögerung auch ich. Seit gestern nehme ich einen Schleimlöser und es geht heute schon wieder besser. Angefangen hat das letzten Samstag. Da waren wir mit Risas Familie, die uns diese Woche besuchte, am Strand. Risa und ich haben mehrere Stunden ununterbrochen im Wasser mit schwimmen und schnorcheln verbracht. Da es an diesem Tag nicht allzu warm war, haben wir uns wohl eine Erkältung geholt. Die anderen waren gar nicht oder nur ganz kurz im Wasser (alles Nichtschwimmer, bis auf Risas Mutter) – und keiner von denen ist krank geworden, nur wir beide Wasserratten.

Hätten wir keine Nachrichten über die H1N1 gehabt, dann hätten wir gedacht, wir haben uns einfach erkältet, aber bei der ganzen Panikmache… Nachdem die Symptome drei Tage anhielten, haben wir kurz überlegt, zum nächsten Krankenhaus nach Tacloban zu fahren, haben den Plan aber verworfen: Sich für drei Stunden in einen Kleinbus zu quetschen, um damit mit einem stets lebensmüden Fahrer über Milliarden von grossen und riesengrossen Schlaglöchern entgegen der nächsten Krankenstation zu rasen, erschien uns bei einem Prozent H1N1-Todesrisiko als zu gefährlich. Und so sind wir zuhause geblieben. Unser heutiger Zustand zeigt, dass diese Entscheidung richtig war. Ob es eine Schweinegrippe oder nur eine Schweine-Grippe war, wird sich bei der nächsten Blutuntersuchung wohl zeigen.

Advertisements

Responses

  1. Und es zeigt sich wieder, dass Hoffnung und Freunde die besten Ärzte sind.

    • … und eine liebevolle Frau an der Seite 🙂

  2. Hat euch die Schweine-Grippe jetzt dahingerafft oder was ist los bei euch?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: